Aktuelles

Neuigkeiten und die letzten Presseberichte

Neuigkeiten

Aktuelle Informationen aus dem Verein und Erfolge unserer Paare.

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Der nächste Sonntag-Nach­mittag Tanz­tee muss ver­schoben werden.

Auf­grund einer Turnier­ver­an­staltung am 08.09. findet der Nach­mittags­tanz­tee 1 Woche später statt - am 15.09. zur ge­wohnten Zeit.


Unterricht in den Ferien

An folgenden Terminen finden in den Schulferien Training/Tanzkreise statt:

Montagskreis Beumer: 15.07., 22.07., 19.08., 26.08.
Donnerstagskreis Beumer: 18.07., 25.07., 01.08.
Gruppentraining Latein: Dienstag 16.07.
Dienstagsgruppe bei Anne: 16.07., 23.07., 13.08., 20.08.
MIttwochsgruppe bei Anne: 17.07., 24.07., 14.08., 21.08.
Tanzkreise bei Heike: 31.07., 01.08., 02.08., 07.08., 08.08., 09.08.
Discofox Stamm: Do. 18.07., So. 11.08.
Discofox Lustig: Di. 23.07., 19.08.


Erfolge über Erfolge

Ein überaus erfolgreiches Turnier im eigenen "Wohnzimmer" haben unsere Discofoxpaare am letzten Samstag getanzt. Es gab Treppchenplätze in allen Klassen.

Nachmittags ging es los mit der offenen Stadtmeisterschaft; ein Spaßturnier für jedermann.

Im Anschluss fanden die Turniere des TAF statt und auch hier gab es in jeder Klasse Treppchenplätze zu feiern.

In der Hauptgruppe C konnte sich unser Neuzugang Helmut Berg/Sonja Karalus-Berg durchsetzen und nahmen den Siegerpokal mit nach Hause. In der Hauptgruppe B tantzen Marc Henkels/Jasmin Merth ihr zweites Discofox-Turnier und erzielten erneut den 2. Platz.

Martin Stevens & Katharina Lausmann standen ebenfalls mit einem 2. Platz auf dem Siegertreppchen, aber in der Hauptgruppe A. Einen weiteren Platz auf dem Treppchen sicherten sich in der Hauptgruppe 2A Helmut und Sonja - sie beendeten das Turnier auf dem 3. Platz. Spannend wurde es dann in der S-Klasse, wo dann die Kür hinzukam. In der Hauptgruppe 3S belegten Bernd Bayer/Pati Kühn einen tollen 2. Platz. In der Hauptgruppe 2S wurde es aus Blau-Gold-Sicht sehr spannend, denn wir hatten direkt drei heiße Eisen im Feuer. 7 Paare im Finale, Martin & Katharina belegten in ihrem ersten Turnier in dieser Klasse den tollen 4. Platz, einen Platz weiter vorne - also 3. Platz und somit auf dem Treppchen - beendeten Martin & Michaela Stamm ihr Heimturnier. Henning & Bianca Olesen belegten vor einer tollen Heimkulisse erneut den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare! Das ist der Wahnsinn!


Ostern in Berlin und Holm an der Ostsee

Wie jedes Jahr findet zu Ostern das Groß- und Mehrflächenturnier "Blaues Band der Spree" statt. Hier starteten Thorsten und Nina Pick in ihre ersten Turniere der Sen. A-Latein. Die Turniere der jüngeren Sen. I wurden zur Eingewöhnung genutzt, bevor es dann in der Sen. II richtig los ging. Am ersten Tag kamen sie leider nicht über die Vorrunde hinaus, aber am 2. Tag erreichten sie das Semifinale und beendeten das Turnier auf einem zufriedenstellenden 13. Platz.

"Die Ostsee tanzt" heißt es nun in Holm, nachdem im Vorjahr dass letzte mal in Heiligenhafen getanzt wurde. Guido & Birte Schubert sowie Joachim & Silvia Pistorius haben sich hier für 4 Tage einquartiert. Schuberts erreichten an 2 Tagen jeweils das Finale und ertanzten sich am Samstag den 4. Platz von 11 und am Sonntag den 4. Platz von 16 Paaren. Ein Mammutprogramm aber hatten Pistorius vor sich. 4 Standardturniere und 2 Lateinturniere hatten sie gemeldet. In der B-Standardklasse waren sie 10., 13., 14.von jeweils 36 Paaren, aber in Latein schossen sie den Vogel ab: in zwei Turnieren belegten sie jeweils den 2.Platz von 8 bzw. 11 Paaren und ertanzten sich ihre ersten Aufstiegsplatzierungen.

Herzlichen Glückwunsch!


Viele tolle Ergbnisse

In Wuppertal gingen Nico Cuber & Maja Dziekan bei den Junioren I in C- Standard und erstmals B- Latein an den Start. In Latein ertanzten sie sich den 4. Platz, in Standard ging es sogar noch weiter. Treppchen und 3. Platz und Aufstiegsplatzierung!

In Norderstedt fand der Deutschlandpokal der Sen. II in der Kombination (über alle 10 Tänze) statt, bei dem Martin & Annette Beumer an den Start gingen. Es war ein starkes Feld von 21 Paaren und die beiden verpassten leider das Semifinale mit gerade einmal 2 Kreuze. Platz 14 war es am Ende.

In Glinde und Hamburg stand das Norddeutsche Seniorenwochenende auf dem Plan. Hier waren Joachim und Silvia Pistorius mit von der Partie. In Glinde wurde Latein getanzt. Hier erreichten die beiden in der Sen. II C-Klasse, in die sie vor kurzem aufgestiegen sind, das Finale und am Ende den 6. Platz. In Hamburg tanzten sie Standard in der Sen. III B-Klasse uns fanden sich mit Platz 3 auf dem Siegerpodest wieder.

Kai Lemke & Agnes Dziekan flogen nach Dresden, um dort ihre Deutsche Meisterschaft in der Sen. I Latein zu tanzen. Auch vier war ein Hammerfeld von 20 Paaren am Start. Auch für die beiden hat es am Ende nicht ganz für das Semifinale gereicht. Sie beendeten ihr Turnier ebenfalls auf Platz 14.


Jahreshauptversammlung 2019

Vergangenen Freitag Abend fand die Jahreshauptversammlung statt. Einstimmig wurde der bisherige Vorstand wiedergewählt und in Nadine Heise eine neue Schatzmeisterin gefunden, die sich zunächst um die Mitgliederverwaltung/EInzüge kümmert und nach und nach weitere Aufgaben übernehmen wird.

Vielen Dank an die anwesenden Mitglieder für das Vertrauen.



Eine vollständige Übersicht der Neuigkeiten finden Sie im News-Archiv


Presseberichte

08.04.2017 Rheinische Post
Klaus Lustig tanzt mit Sarah Latton den Discofox

09.02.2017 SG Morgenpost
Zwei Solinger Tanzpaare fahren zur WM in Belgien

08.02.2017 SG Tageblatt
Quartett von Blau-Gold startet bei WM in Belgien

22.09.2016 SG Morgenpost
Tänzer des TC Blau-Gold freuen sich über ihre Erf.

14.09.2016 SG Tageblatt
Blau-Gold tanzt bei Landesmeisterschaft

07.09.2016 SG Tageblatt
Lemke / Dziekan dominieren in Essen

07.07.2016 SG Tageblatt
Blau-Gold überzeugt in Wuppertal


Eine vollständige Übersicht der Presse­berichte finden Sie im Presse-Archiv