Aktuelles

Neuigkeiten und die letzten Presseberichte

Neuigkeiten

Aktuelle Informationen aus dem Verein und Erfolge unserer Paare.

2 Bronzemedaillen für unsere Jugend

Gestern fanden in Münster die Landesmeisterschaften in Standard für die Kinder- und Jugendpaare statt.

Los ging es bereits um 10 Uhr mit der Kinder D-Klasse, in der NIko Cuber & Maja Dziekan an den Start gingen. Es war ein kleines, dafür sehr feines Feld. Und das Ergebnis war sehr sehr knapp. Maja & Niko schlossen das Turnier mit dem 3. Platz ab. Dabei schrammten sie mit nur 1 Platzziffer Differenz an Platz 2 vorbei ... schade, aber auch Bronze ist ein super tolles Ergebnis und eine tolle Leistung! Bronzemedaille und einen Glaspokal ertanzt!

Ein paar Stunden später ging es mit der Jugend weiter. In der Jugend D starteten Robert Polko & Amalia Peniuc in ihr erstes gemeinsames Standardturnier. Nach einer Vorrunde qualifizierten sich die beiden für das Finale, in dem sie sich noch einmal steigern konnten. Wie sich später herausstellte, ging es auch sehr knapp um die Treppchenplätze zu. Und zur Freude und Überraschung aller wurden Robert & Amalia zum 3. Platz aufgerufen! Wahnsinn - auch sie ertanzten sich die Bronzemedaille!

Im Anschluss war die C-Klasse dran. Hier waren Martin Polko & Nina Cuber dabei. Auch sie konnten sich nach der Vorrunde für das Finale qualifizieren. Obwohl sie auch Einserwertungen erhalten haben, belegten sie am Ende den 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle drei Paare!


Erfolgreiche DanceComp Teilnahme unserer Paare

Am Wochen­ende gingen mehrere Paare bei der DanceComp in der Historischen Stadt­halle in Wuppertal an den Start. Martin Polko & Nina Cuber ertanzten sich Platz 30 von 65 Paaren in der HGR B-Latein, Robert Polko & Amalia Peniuc tanzten ihr erstes gemeinsames Latein­turnier in der HGR D-Latein und wurden 18. von 33 Paaren. Joachim und Silvia Pistorius gingen in der Sen. I und II D-Latein an den Start. In 3 Turnieren er­reich­ten sie 2x das Finale mit Platz 5 und 6. Thorsten & Nina Pick tanzten 2x in der Sen. I B-Latein. Im ersten Turnier er­tanzten sie sich den 9. Platz; es war noch Luft nach oben. Im 2. Anlauf ging es auch besser: 4. Platz und eine weitere Auf­stiegs­platzierung. Bei den Welt­rang­listen­turnieren waren in Standard Guido & Birte Schubert dabei. Bei den. Sen. II er­tanzten sie sich den 74. Platz von 147 Paaren. In der Sen. I Latein belegten Kai Lemke & Agnes Dziekan den 19. Platz von 41 Paaren. Zum ersten Mal im WDSF-Turnier der Sen. II Latein waren Marcus Zinck & Uschi Springwald. Sie er­tanzten sich Platz 29 von 42 Paaren. Zu guter letzt gab es noch den Jive-Cup. Zum 3. Mal gab es dieses Spaßturnier, bei dem jeder, der Jive tanzt, auch teil­nehmen kann. Zum 3. Mal war unser Kinderpaar Niko Cuber / Maja Dziekan dabei. Erneut konnten sie von den 18 teil­nehmen­den Paaren das Finale er­reich­ten und be­leg­ten am Ende den tollen 4. Platz.

Herzlichen Glück­wunsch an alle!


Sieg und Finale für unsere Paare

Bei den Pokal­turnieren um das Oberharzer Tanz­sport­seminar in Braunlage gingen Joachim und Silvia Pistorius an den Start. Die beiden sind vor kurzem bei der Landes­meister­schaft in die B-Standard bei den Sen. III auf­ge­stiegen und tanzten nun erst­malig in dieser Klasse. Und das lief erstaun­lich gut. Ins­gesamt waren 14 Paare am Start und sie tanzten sich bis ins Finale. Am Ende sprang ein toller 4. Platz heraus!

In Köln tanzten bereits letztes Wochen­ende Thorsten und Nina Pick in der Sen. I-B Latein. Es war ein kleines aber feines Turnier. Sie könnten ihre Konkurrenten auf Ab­stand halten und haben dieses Turnier souverän ge­wonnen!

Herzlichen Glück­wunsch den beiden Paaren!


Erfolgreiches Wochenende für unsere Paare

In Düsseldorf fand am Samtag der Deutschlandpokal der Sen. II S-Latein statt, bei der Martin & Annette Beumer teilgenommen haben. In einem starken Feld von 25 Paaren qualifizierten sie sich souverän für die 18-paarige Zwischenrunde. Aber dass sie dieses Jahr sogar das Semifinale erreichen würden, damit hatten sie nicht gerechnet. Entsprechend groß ihre Freude. Am Ende erreichten sie einen tollen 11. Platz!

Parallel fand in unserem eigenen Club der Bergische Discofox-Cup statt. In der Haupgruppe A tanzten sich Martin Stevens & Katharina Lausmann auf das Siegertreppchen. Es war der 3. Platz von 8 Paaren. In der Hauptgruppe 2A erreichten sie den 4. Platz. Ebenfalls im Finale der HGR2A standen Stefan Jung & Karin Pudor. Sie erreichten den 6. Platz. Aber ihre ganze Konzentration in der Vorbereitung galt der Kür für die HGR3 S-Klasse, die sie an diesem Tag das 1. Mal zeigten. Und es ist super gelaufen. Am Ende ertanzten sie sich einen tollen 2. Platz.

Henning und Bianca Olesen wagten den Sprung vom Hobbybereich zu den Turniertänzern im TAF. Es war also ihr erstes Turnier und sie wurden in die HGR2A gesichtet. Somit hatten wir in dieser Klasse direkt vier Paare am Start. Und auch sie erreichten auf Anhieb das Finale. Am Ende standen sie sogar auf dem Siegertreppchen. Mit einem 3. Platz ein gelungener Einstand! Peter & Nathalie Thiry verpassten als 7. leider denkbar knapp das Finale.

Am Sonntag wurde in Essen Standard getanzt. Bei der Landesmeisterschaft der Sen. III C-Klasse hatten wir auch ein Paar dabei, welches gute Chancen auf das Finale hatte. Joachim & Silvia Pistorius hatten einen guten Tag erwischt und erreichten souverän das 12-paarige Semifinale. Es ging tatsächlich noch weiter - Finale. Für sie überraschend, aber für die anwesenden Schlachten­bummler war das klar. Am Ende haben sie das Siegertreppchen nur sehr knapp verpasst. Sie ertanzten sich den 4. Platz, aber durch Beschluss des TNW durften auch sie sich über den Aufstieg in die B-Klasse freuen!  Hier erreichten sie noch den 18. Platz von 23 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare!


Semifinale für Schuberts bei der LM

Am 07.04. fand in Aachen die Landes­meister­schaft der Sen. II S-Standard statt. Martin & Annette Beumer sowie Guido & Birte Schubert waren mit 33 weiteren Paaren am Start.

Etwas ent­täuschend war das Ergebnis für Martin & Annette. Sie schieden bereits nach der Vorrunde auf dem 26. Platz aus. Es haben ganze 2 Kreuze zum Er­reichen der 24er-Runde gefehlt.

Aus­reichend Kreuze hatten sich Guido & Birte er­tanzt. In einem starken Feld er­reich­ten sie wie im Vor­jahr das Semi­finale und konnten sich noch um einen Platz ver­bessern. Sie be­endeten das Turnier auf dem 12. Platz.


Erfolgreiches S-Klassen-Meeting

Beim Senioren S-Klassen-Meeting in Remscheid gingen direkt zwei unserer Lateinpaare an den Start. Leider waren die Felder so klein, dass die beiden Altersgruppen Sen. I und II kombiniert stattgefunden haben. Somit standen Martin & Annette Beumer sowie Kai Lemke & Agnes Dziekan zusammen auf dem Parkett. Und sie haben dieses Turnier gerockt. Kai & Agnes (Sen. I) haben dieses kombinierte Turnier klar mit allen 25 Einsen gewonnen und den Pokal für die Sen. I mit nach Hause genommen. Martin & Annette ertanzten sich in der Gesamtwertung den 2. Platz, aber die Altersgruppe der Sen. II haben sie gewonnen. Somit Doppelsieg für Solingen!

Herzlichen Glückwunsch!



Eine vollständige Übersicht der Neuigkeiten finden Sie im News-Archiv


Presseberichte

08.04.2017 Rheinische Post
Klaus Lustig tanzt mit Sarah Latton den Discofox

09.02.2017 SG Morgenpost
Zwei Solinger Tanzpaare fahren zur WM in Belgien

08.02.2017 SG Tageblatt
Quartett von Blau-Gold startet bei WM in Belgien

22.09.2016 SG Morgenpost
Tänzer des TC Blau-Gold freuen sich über ihre Erf.

14.09.2016 SG Tageblatt
Blau-Gold tanzt bei Landesmeisterschaft

07.09.2016 SG Tageblatt
Lemke / Dziekan dominieren in Essen

07.07.2016 SG Tageblatt
Blau-Gold überzeugt in Wuppertal


Eine vollständige Übersicht der Presse­berichte finden Sie im Presse-Archiv